...

Filament Effektiv Lagern

Filament perfekt zu lagern, ist gar nicht so kompliziert, wie es oft dargestellt wird. Wichtig sind ein paar grundlegende Aspekte, wie die richtige Temperatur, ideale Luftfeuchtigkeit und Schutz vor direktem Licht. Mit den passenden Lagerlösungen wie beispielsweise unseren speziellen Regalen und Lagerkartons kannst du diese Bedingungen leicht erfüllen und sorgst so für eine ideale Lagerung deines Filaments. Dies sichert nicht nur die Qualität deines Filaments, sondern auch ein gleichbleibend gutes Druckergebnis. Denn wir zeigen dir, worauf es beim korrekten Lagern deines Filaments genau ankommt.

Verfasst von:

am:

16. Februar 2024
realistic style close up of unprocessed filament spool

Verfasst von:

am:

16. Februar 2024

Filament richtig zu lagern ist ein echter Game-Changer und kann die Qualität deines 3D-Drucks erheblich verbessern.

  • Halte das Filament trocken: Filament zieht Feuchtigkeit an. Du kennst die Folgen, wenn es passiert: schlechte Druckqualität. Also, verhindere dies, indem du das Filament in einem trockenen Raum aufbewahrst.
  • Nutze Silikagel: Um noch einen Schritt weiter zu gehen im “”Trocken-Halten””, verwende Silikagel-Päckchen. Pack sie einfach mit dem Filament in eine Box. Sie absorbieren Feuchtigkeit und tragen dazu bei, das Filament optimal zu lagern.
  • Schütze vor UV-Licht: Sonnenlicht ist ein Feind deines Filaments. Die UV-Strahlen können das Material abnutzen und zu einer minderwertigen Druckqualität führen. Daher ist es am besten, das Filament an einem dunklen Ort zu lagern.
  • Bewahre es bei kühler Temperatur auf: Hitze spielt auch eine große Rolle bei der Filamentlagerung. Stelle sicher, dass der Lagerort nicht zu warm ist, idealerweise unter 25 Grad Celsius.
  • Schütze vor Staub: Staub kann dein Filament und letztendlich deinen 3D-Drucker beschädigen. Darum solltest du dein Filament immer abgedeckt aufbewahren.
  • Bewahre das Filament in luftdichten Behältern auf: Sowohl um Feuchtigkeit, als auch Staub fernzuhalten, ist es optimal das Filament in luftdichten Behältern zu lagern.

Verfolge diese Tipps und du wirst sehen, wie die Lebensdauer deines Filaments und die Qualität deiner 3D-Drucke steigen werden. Gutes Drucken!

Was Sie erwartet

Mit unseren Kartons ganz einfach Filament lagern:

Über 10 Rollen an Filament in einer Box lagern

400 x 400 x 200 mm

Stapelbox aus Wellpappe | Klein

SKU: LK180001
Ab 2,24 exkl. MwSt.
600 x 400 x 300 mm

Stapelbox aus Wellpappe | Groß

SKU: LK180002
Ab 3,14 exkl. MwSt.
600 x 400 x 300 mm

Stapelbox aus Wellpappe | Quer

SKU: LK180003
Ab 3,14 exkl. MwSt.

Mit unseren Kartons ganz einfach Filament lagern

Lagere deine Filament übersichtlich und sicher mit unserer Auswahl an Lagerkartons und Regalkartons – perfekt abgestimmt auf verschiedene Größen und Mengen. In unserer Produktübersicht findest du genau die richtige Lösung für deinen Bedarf.
In welcher Situation sind Lagerkartons die beste Wahl zum Lagern?

Unsere Kartons von Lagerkarton.de sind optimal für die Lagerung von Filament, da sie aus hochwertigem, robustem Material gefertigt sind, das den empfindlichen Filamentnägeln einen umfassenden Schutz vor physischen Schäden und Umwelteinflüssen bietet. Gegenüber Plastik- und Metallboxen oder Holzboxen haben sie den Vorteil, dass sie Feuchtigkeit absorbieren und somit einem feuchtigkeitsbedingten Qualitätsverlust des Filaments entgegenwirken. Also, wie das Sprichwort sagt, “Wahrer Wert hält bewährt”, unsere Lagerkartons sind einfach unschlagbar in Qualität und Funktion, wenn es um die sichere Aufbewahrung von Filament geht.

Was ist hier die beste Kartongröße?

Für Filament, das durchschnittlich Maße von 200mm Länge, 200mm Breite und 100mm Höhe hat, ist der Regalkarton Salwa die beste Wahl, weil seine Abmessungen ein idealer Kompromiss zwischen ausreichendem Platz und minimaler Verschwendung sind.

Können die Kartons wiederverwendet werden und wie beeinflusst dies die Lagerung?

Ja, bei Lagerkarton.de sind unsere Kartons so konzipiert, dass sie mehrfach verwendbar sind, was einen nachhaltigen und wirtschaftlichen Gebrauch fördert. Die Wiederverwendbarkeit dieser Kartons hat für die Lagerung von Filament keinen negativen Einfluss, da die Qualität und die Struktur von unseren Kartons auch nach mehrfacher Nutzung beibehalten wird. Tatsächlich kann dies sogar vorteilhaft sein, da der kontinuierliche Gebrauch von denselben Kartons die Wahrscheinlichkeit von Kontaminationen durch unbekannte Substanzen reduzieren könnte, was für sensitive Materialien wie Filament wichtig ist. Es ist also nicht nur kosteneffizient, sondern auch sicher, so heißt es doch: “Eingespielt läuft’s am besten!”

Tipps zum Lagern von anderen Sachen

Shopping cart
Sign in

No account yet?