...

Dosen Effektiv Lagern

Dosen zu lagern klingt vielleicht simpel, doch es gibt einige Punkte, die man beachten sollte. Alles beginnt mit der richtigen Lagermethode und geeignetem Zubehör, wobei unsere Regale und Lagerkartons dir eventuell helfen könnten. Richtig gelagert, bleiben Dosen nicht nur ordentlich und übersichtlich, sondern der Inhalt zudem lange frisch und genießbar. Bereite deinem Dosen-Wirrwarr ein Ende und entdecke unsere Tipps und Tricks, um deinen Dosenbestand zu organisieren. Egal ob du ein ganzes Lager voller Dosen hast oder nur ein paar in deiner Speisekammer, wir zeigen dir worauf es genau ankommt.

Verfasst von:

am:

16. Februar 2024
realistic style close up view of unprocessed tins

Verfasst von:

am:

16. Februar 2024

Gut, dass du hier gelandet bist, denn das Lagern von Dosen kann manchmal ein echtes Kopfzerbrechen sein. Aber keine Panik, hier sind ein paar einfache Tipps, wie du deine Dosen richtig lagerst:

  • Kühl und trocken: Lagere deine Dosen an einem Ort, der kühl und trocken ist. Eine Temperatur von 10-20 Grad Celsius ist ideal. Hitze und direktes Sonnenlicht können zu Qualitätsverlust führen.
  • Kein Stapeln: Vermeide das Stapeln von Dosen, sie könnten herunterfallen oder der Druck könnte die unteren Dosen beschädigen.
  • Ablaufdatum im Auge behalten: Vergiss nicht, das Verfallsdatum zu überprüfen und die Dosen mit dem nächstgelegenen Ablaufdatum vorne zu platzieren und zuerst zu verbrauchen.
  • Dosen richtig aufbewahren: Lagere die Dosen immer mit dem Etikett nach vorne, damit du leicht sehen kannst, was drin ist.
  • Salzige Lebensmittel: Dosen mit salzigen Lebensmitteln, wie zum Beispiel Bohnen oder Suppen, sollten in einem Raum mit niedriger Luftfeuchtigkeit gelagert werden, um Rostbildung zu verhindern.
  • Nicht geöffnete Dosen: Bewahre nicht geöffnete Dosen unbedingt im Originalkarton auf, da sie ansonsten leicht beschädigt werden können.
  • Offene Dosen: Offene Dosen solltest du immer in den Kühlschrank stellen. Lebensmittel in offenen Dosen können schnell verderben, wenn sie nicht gekühlt gelagert werden.

Mit diesen Tipp zum Lagern von Dosen bist du nun bestens ausgerüstet, damit dein Vorrat immer frisch und eine Freude beim Öffnen ist.

Was Sie erwartet

Mit unseren Kartons ganz einfach Dosen lagern:

Über 100 Stück (Standardgröße) an Dosen in einer Box lagern

400 x 400 x 200 mm

Stapelbox aus Wellpappe | Klein

SKU: LK180001
Ab 2,24 exkl. MwSt.
600 x 400 x 300 mm

Stapelbox aus Wellpappe | Groß

SKU: LK180002
Ab 3,14 exkl. MwSt.
600 x 400 x 300 mm

Stapelbox aus Wellpappe | Quer

SKU: LK180003
Ab 3,14 exkl. MwSt.

Mit unseren Kartons ganz einfach Dosen lagern

Lagere deine Dosen übersichtlich und sicher mit unserer Auswahl an Lagerkartons und Regalkartons – perfekt abgestimmt auf verschiedene Größen und Mengen. In unserer Produktübersicht findest du genau die richtige Lösung für deinen Bedarf.
In welcher Situation sind Lagerkartons die beste Wahl zum Lagern?

Unsere Kartons bei Lagerkarton.de sind für das Lagern von Dosen optimal, da sie aus robustem, hochqualitativem Material gefertigt sind, das großen Gewichtstemperaturen standhält und so Ihre Dosen sicher und ordentlich aufbewahrt, anstatt zu verformen oder zu brechen wie Plastik- und Metallboxen. Dank ihrer Flexibilität passen die Kartons sich besser an die Form der Dosen an und nutzen damit den vorhandenen Lagerplatz effizienter als starre Holzboxen. Zudem sind sie leichter und einfacher im Handling, was das Lagern und Umstellen von Dosen wesentlich erleichtert.

Was ist hier die beste Kartongröße?

Für Dosen empfehle ich den Stapelbox aus Wellpappe | Groß, denn wie das Sprichwort sagt “Besser etwas mehr Platz als zu wenig”, bietet er mit seinen Maßen von 600x400x300 mm großzügigen Raum für die sichere Aufbewahrung und einfachen Zugriff auf Ihre Dosen.

Können die Kartons wiederverwendet werden und wie beeinflusst dies die Lagerung?

Ja, bei Lagerkarton.de legen wir großen Wert auf Nachhaltigkeit und unsere Kartons sind definitiv für eine mehrfache Verwendung konzipiert. Die Kartons sind stabil genug, um Dosen sicher zu verstauen und aufgrund ihrer Robustheit können sie eine hohe Zahl an Wiederverwendungen gewährleisten. So kann die Therorie des “Einmal ist keinmal” hier sicherlich widerlegt werden. Dies bringt nicht nur ökologische Vorteile mit sich, sondern spart auch Kosten und Aufwand für den kontinuierlichen Neukauf von Kartons. Es ist immer besser, den Karton einmal mehr zu verwenden als eine Dose zu gefährden.

Tipps zum Lagern von anderen Sachen

Shopping cart
Sign in

No account yet?