...

Was ist die Rollende Landstraße?

Die rollende Landstraße ist wie ein großer Zug, der Lastwagen über weite Strecken transportiert. Stell dir vor, du hast ein Spielzeugauto und möchtest, dass es ohne zu fahren von einem Zimmer ins andere kommt. Du legst es auf einen flachen Wagen und schiebst diesen von einem Zimmer ins andere. Die rollende Landstraße funktioniert ähnlich, nur dass es hier um echte Lastwagen geht. Diese Lastwagen fahren auf große Plattformen, die Teil eines Zuges sind. Anstatt dass die Lastwagen selbst lange Strecken fahren, nimmt der Zug sie mit. Das spart Zeit, Energie und ist besser für die Umwelt, weil Züge effizienter als viele einzelne Lastwagen sind.
idea_packaging-removebg-preview
Die genaue Definition

Die Rollende Landstraße, oft abgekürzt als RoLa, ist ein intermodales Verkehrssystem, bei dem komplette LKW oder einzelne Anhänger und Sattelauflieger auf speziell dafür vorgesehene Eisenbahnwaggons verladen werden. Dies ermöglicht den Transport von Gütern über lange Strecken unter Nutzung der Schieneninfrastruktur, während gleichzeitig der Straßenverkehr entlastet und die Umweltbelastung reduziert wird. Die Rollende Landstraße stellt somit eine effiziente, nachhaltige und kostensparende Lösung für den Gütertransport dar, die die Vorteile des Schienenverkehrs mit der Flexibilität des Straßentransports kombiniert.

Rollende Landstraße: Effiziente und umweltfreundliche Gütertransportlösung

Die Rollende Landstraße, auch bekannt als RoLa, ist eine innovative Lösung im Gütertransport, die darauf abzielt, den Straßenverkehr zu entlasten und gleichzeitig den CO2-Ausstoß zu reduzieren. Bei diesem Verfahren werden komplette Lastkraftwagen, Sattelauflieger oder Anhänger auf spezielle Eisenbahnwaggons verladen und über lange Strecken transportiert. Ein herausragendes Beispiel hierfür ist die Verbindung zwischen Wörgl in Tirol und Trento in Italien, die täglich viele LKW von der Straße auf die Schiene bringt. Neben der Entlastung der Straßen trägt die Rollende Landstraße zur Senkung der Transportkosten und zur Steigerung der Verkehrssicherheit bei. Fahrer können während der Zugfahrt Ruhezeiten einhalten, was zur Einhaltung der gesetzlichen Lenk- und Ruhezeiten beiträgt. Interessanterweise bietet die Rollende Landstraße auch eine Lösung für die Problematik der Alpenquerung, indem sie eine umweltfreundliche Alternative zu herkömmlichen Transportmethoden darstellt. Mit fortschreitender Technologie und wachsendem Umweltbewusstsein gewinnt die Rollende Landstraße zunehmend an Bedeutung im europäischen Güterverkehr.

Was Lagerkarton damit zu tun hat

Die Rollende Landstraße zeigt, wie Effizienz und Nachhaltigkeit im Transportwesen Hand in Hand gehen können – Prinzipien, die wir bei Lagerkarton.de mit unseren stabilen, einfach aufzubauenden und umweltfreundlichen Lagerlösungen aus Wellpappe täglich leben und fördern.

Andere Begriffe erklärt

Shopping cart
Sign in

No account yet?