...

Was bedeutet Flächengewicht und warum ist es wichtig für Ihre Verpackung?

Flächengewicht ist, wie schwer ein Blatt Papier oder Karton pro Quadratmeter ist. Stell dir vor, du hast ein großes Blatt Papier. Um zu wissen, wie stabil oder dick dieses Papier ist, ohne es zu berühren, kannst du das Flächengewicht benutzen. Das wird in Gramm pro Quadratmeter (g/m²) gemessen. Wenn du also ein Papier mit einem Flächengewicht von 80 g/m² hast, bedeutet das, dass ein Quadratmeter dieses Papiers 80 Gramm wiegt. Je höher die Zahl, desto dicker und stabiler ist das Papier oder der Karton. Das ist besonders wichtig, wenn du entscheiden musst, ob ein bestimmter Karton stark genug ist, um etwas zu verpacken und zu schützen.
idea_packaging-removebg-preview
Die genaue Definition

Das Flächengewicht, auch bekannt als Grammatur, ist ein Maß für die Masse pro Flächeneinheit von Papier, Karton oder anderen flächigen Materialien. Es wird üblicherweise in Gramm pro Quadratmeter (g/m²) angegeben und ist ein entscheidender Faktor zur Bestimmung der Qualität und Stärke des Materials. Ein höheres Flächengewicht deutet auf ein dickeres und potenziell strapazierfähigeres Material hin, was besonders in der Verpackungsindustrie von Bedeutung ist, um den Schutz und die Sicherheit der verpackten Güter zu gewährleisten.

Optimales Flächengewicht: Schlüssel zu Kosten, Nachhaltigkeit und Effizienz in der Verpackung
Was Lagerkarton damit zu tun hat

Das Flächengewicht ist ein entscheidender Faktor, um die Qualität und Stabilität von Lagerlösungen zu bestimmen. Bei Lagerkarton.de nutzen wir dieses Wissen, um sicherzustellen, dass unsere nachhaltigen Kartonregalsysteme nicht nur umweltfreundlich, sondern auch außerordentlich robust und einfach aufzubauen sind – für eine langlebige und effiziente Lagerung.

Andere Begriffe erklärt

Shopping cart
Sign in

No account yet?